Spezialthemen

Spezielle Angebote für besondere Themen oder spezielle Zielgruppen

Spezialthemen

Ausgewählte Angebote für spezielle Zielgruppen – zum Beispiel Venture Capital Unternehmen – und Angebote rund um spezielle Themen finden Sie hier.

 

Förderungen

Ihnen stehen gegebenenfalls eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Neben Förderungen zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts im Gründungskontext wie den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld können Sie auch günstige Existenzgründerdarlehen oder Beratungszuschüsse beantragen.

Neben der Förderung von Unternehmensberatungen in den verschiedensten Anlässen (Vorgründungsphase, Unternehmensgründung, Unternehmensfestigung und -expansion sowie Marketing- und Außenwirtschaftsberatungen oder auch Krisenberatungen) sind im Wesentlichen folgende Bereiche förderfähig:

  • Beschäftigung von Mitarbeitern (Sicherung oder Schaffung von Arbeitsplätzen)
  • Investitionen in Anlagevermögen und Betriebsmittel
  • Erfindungen und Innovationen sowie deren Entwicklung
  • Marketing im Bereich Außenwirtschaft oder bei Markteinführungen bestimmter Produkte

Der Förderdschungel Deutschlands umfasst eine Vielzahl an Mitteln, bereitgestellt durch den Bund, das Land oder die Europäische Union. Wir helfen Ihnen, die für Sie richtigen Förderungen rauszusuchen und stehen in Kontakt mit allen Förderträgern, um immer auf dem neusten Stand der Förderlandschaft zu sein.

 

Firmeninspektion Finanzierung

Wie ein Unternehmen finanziert ist, bestimmt, wie ‚resiliant‘, also widerstandsfähig Ihr Unternehmen auf interne oder externe Krisen reagiert. Auch konkrete betriebswirtschaftliche Aspekte sind von der Finanzierung abhängig: Wie stark können Sie wachsen oder schrumpfen, ohne dass es Liquiditätsengpässe gibt? Sind Sie zu angemessenen Konditionen finanziert? Verfügen Sie über einen adäquaten Mix von Finanzierungsinstrumenten, der mit dem temporären Liquiditätsbedarf atmet, also sich kurzfristig flexibel anpasst, aber doch nicht zu teuer ist? Sind Ihre Finanzierungen in angemessener Höhe besichert oder liegen ggf. Übersicherungen vor? Gibt es kreative Möglichkeiten, hier zu optimieren? Haben Sie geprüft, ob es möglich ist, die Debitoren- und Kreditoren-Laufzeiten zu verbessern? Haben Sie alternative Formen wie bspw. Factoring geprüft?

Hier Klarheit zu haben kann nicht nur ein bedeutendes Einsparpotenzial aufdecken, das nur die Wenigsten erkennen – es kann auch Ihre unternehmerische Flexibilität stark steigern. Wir holen für Sie das Optimum aus Ihrer Finanzierung heraus.

 

VC-Investment-Check PRE-INVEST

Sie planen, sich an einem Unternehmen oder Projekt in jedweder Form zu beteiligen (egal ob Eigenkapital, Mezzanine oder mit Fremdkapital)? Sichern Sie Ihre Beteiligung maximal ab. Wir prüfen für Sie Geschäftsidee und Geschäftsmodell. Die Erfolgschancen von Marketing und Vertrieb sowie Verkauf und die operative Planung werden mit unseren speziellen Tools auf Herz und Nieren geprüft. Auf Basis der operativen und strategischen Prüfung stellen wir eine realistische Prognose.

Wir machen Sie im Rahmen der Ergebnisbesprechung auf die erfolgskritischen Faktoren des Unternehmens aufmerksam und helfen Ihnen, Konzepte zu entwickeln, wie diese kritischen Prozesse optimal und erfolgversprechend gemanagt werden können.

In dem Rahmen machen wir konkrete Vorschläge für das Beteiligungscontrolling und eine auf den Erfolgsdimensionen des Unternehmens basierende Vereinbarung für Ihre Beteiligung.

 

VC-Investment-Check POST-INVEST

Haben Sie bereits eine Beteiligung in jedweder Form an einem Unternehmen oder Projekt und wollen sich einen neuen Eindruck darüber verschaffen, wie das Unternehmen voraussichtlich in Zukunft performen wird, oder ob es sinnvoll ist, eine Folgefinanzierung auszusetzen? Oder Sie haben das Gefühl, dass hier noch mehr operativer Output und noch mehr Leistung des Unternehmens möglich ist, es aber irgendwo hakt?

Wir unterstützen Sie gern auf Basis unserer besonderen Tools und Methoden, hier einen neuen Blick auf Ihre Engagements zu werfen, diese neu zu bewerten und passende Maßnahmen aufzusetzen.

Mit dieser neuen Perspektive kann konkret bewertet werden, wie eine Fortführung anzuraten ist und an welchen erfolgskritischen Faktoren das operative Management priorisiert ansetzen muss. Ebenso helfen wir Ihnen dabei, Ihr Portfolio-Unternehmen bei der Umsetzung zu unterstützen.

 

Turnaround-Beratung: Unternehmenssanierung

Wir unterteilen die Beratung in kritischen Unternehmenssituationen in verschiedene Dimensionen:

Interne Ursachen Externe Ursachen
Engpass-Krisen Eine Maschine ist defekt, die Prozesse laufen nicht schnell genug, die Mitarbeiter sind nicht hinreichend leistungsfähig. Bspw. ein Nichtzahlungs-Tatbestand eines Kunden führt zu einem Liquiditätsengpass.
Strukturelle Krisen Bspw. ein relevantes Projekt ist gescheitert, es werden nicht hinreichend Erträge erwirtschaftet oder die Kosten laufen aus dem Ruder. Ein Markt hat sich drastisch geändert, indem sich der Rechtsrahmen oder die Rohstoffpreise geändert haben oder Innovationen den Markt verändern.

Engpässe sind dabei kurzfristige Herausforderungen, nach deren Lösung ein Betrieb gleich oder nur minimal verändert fortgesetzt werden kann. Strukturelle Krisen erfordern massive Eingriffe in die Strategie, Positionierung und die operativen Strukturen.

Krisen können, ohne dass diese Grenze allzu klar sein muss, sowohl interne Ursachen haben als auch externe. Im Wesentlichen können dabei noch Kostenkrisen oder Erlöskrisen unterschieden werden. Außerdem sind die Ertragskrisen und die Liquiditätskrisen zu unterscheiden, wobei Erstere zwangsläufig zu Letzteren führen, nicht umgekehrt.

Je nach Art und Typ der Krise unterscheiden sich die Interventionen massiv, folgendes Vorgehen ist dabei typisch:

  • Analyse des Krisentyps
  • Initialisierung von Sofortmaßnahmen
  • Konzeption mit mittel- und langfristigen Maßnahmen
  • Operative Umsetzung der mittel- und langfristigen Maßnahmen
  • Langfristiges Monitoring
  • Stabilisierung des Unternehmens und Senkung der Krisenanfälligkeit

Innerhalb dieser Maßnahmen finden sich fast immer die folgenden Elemente wieder:

  • Maßnahmen zur Steigerung von Erlösen und Senkung von Kosten
  • Maßnahmen zur Erhöhung des Cashflows und Senkung des Working Capital
  • Kommunikation und Verhandlung mit bestehenden und neuen Finanzierungspartnern
  • Enge Kommunikation mit Ihrem rechtlichen Beistand sowie Ihrem Steuerberater zur Beurteilung des möglichen Insolvenzstatus
  • Emotionale Begleitung durch die Krise als Stresssituation durch Coaching
  • Übernahme von Verantwortung zur selektiven Entlastung der Unternehmensführung, um noch konzentrierteres Arbeiten zu ermöglichen.

 

Ökonomische Gutachten

Insbesondere im Bereich Unternehmertum (Geschäftsidee, Geschäftsmodell und Businessplan – je hinsichtlich Konsistenz, Plausibilität und Erfolgspotenzial), Marketing und Vertrieb erstellen wir häufig ökonomische Gutachten.

Ob Sie ein Gutachten als Entscheidungsbasis benötigen oder eine vergangene Entscheidung neu bewerten wollen, wir helfen Ihnen gern, neue Klarheit zu erlangen.

Sofern wir die konkrete Fachkompetenz mal nicht direkt im Hause haben, arbeiten wir mit renommierten Praxisexperten und Wissenschaftlern aus unserem Netzwerk zusammen.

 

Useability-Check Verkaufsunterlagen

Helfen Ihre Verkaufsunterlagen wirklich beim Verkauf? Inwiefern werden Sie durch die Dokumente, mit denen Sie die Kunden zu überzeugen versuchen, unterstützt, diesen Überzeugungsprozess zu führen?

Was sich zunächst einfach anhört, ist eigentlich komplex: Welche Informationstiefe braucht der Kunde, um überzeugt zu werden? Wie können wir auch komplexe Produktvorteile einfach und verständlich vermitteln?

Wir unterstützen gern bei der Konzeption, Optimierung und Erstellung der Verkaufsunterlagen für alle Kundensegmente und Vertriebskanäle. Damit Sie noch erfolgreicher sind!

Aus Ihren Zielen machen wir Erfolge!
Aus Ihren Zielen machen wir Erfolge.